04.04.12 09:01 Uhr
 19.478
 

"Wer wird Millionär": Weil er sparen sollte - Kandidat durfte keine Joker nutzen

In der letzten Folge von "Wer wird Millionär" trat der Schotte James Law (61) auf. Als er schließlich zu der 4.000-Euro-Frage kam, wollte er sicherheitshalber zwei Joker benutzen. Doch Jauch verbot ihm die Nutzung der Joker, da er angeblich sparen sollte.

Zuerst wollte der Kandidat nicht auf Jauch hören, doch Jauch ließ einfach nicht locker. "Sie werden jetzt eine Antwort geben, ohne dass Sie einen weiteren Joker nehmen. Diese Antwort wird getragen sein von Mut, Tatkraft, Selbstüberzeugung und Vertrauen in enge Freunde", sagte er zu dem Kandidaten.

Nach einem ständigen Hin und Her gab James Law schließlich auf und löste die Frage ohne einen Joker. Am Ende schaffte er es bis zur 16.000-Euro-Frage und sparte zwei Joker. Diese Gewinnsumme will der Kandidat aber nicht sparen, sondern ausgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kandidat, Wer wird Millionär?, Günther Jauch, Joker
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 09:37 Uhr von inabauer
 
+47 | -10
 
ANZEIGEN
Sack Reis
Kommentar ansehen
04.04.2012 09:42 Uhr von TheCatstein
 
+33 | -11
 
ANZEIGEN
quelle gesehn, webreporter gesehn, minus gedrückt und fertig *ggg*
Kommentar ansehen
04.04.2012 10:00 Uhr von suppenteller
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
versteh euch nicht Die Crushial-News sind zwar inhaltlich von eher zweifelhaftem Wert und auch der Schreibstil zeugt von einem eher einfach gestrickten Geist.
Wenn man´s aber als seichte Unterhaltung sieht, sind sie das Salz in der Suppe bei SN.
Zumindest wird nicht gegen wen auch immer gehetzt.
Kommentar ansehen
04.04.2012 10:16 Uhr von KingPiKe
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@suppenteller: Mittlerweile ist die Suppe aber versalzen. Und das nicht zu knapp...
Kommentar ansehen
04.04.2012 14:47 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
WWM: Die News ist ja nur halb erzählt -.-

Was ist mit dem durchaus wichtigen Werbeblog zwischen der 60 minütigen Sendung?
Kommentar ansehen
04.04.2012 23:17 Uhr von Sm0k3h3aD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wayne interessierts? wen interessiert so ein schrott, man ich dachte jetzt kommt irgendwas vonwegen ihm wurde es nicht erlaubt und dann hat er die frage falsch beantwortet, aber er kam weiter also wo ist das problem? eindeutiger fall von waynetrain

[ nachträglich editiert von Sm0k3h3aD ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?