04.04.12 07:20 Uhr
 848
 

Experten beobachten Rekordnachlässe bei Neuwagen - auch bei beliebten Modellen

Nach Meldungen des CAR-Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen sind zur Zeit besonders viele Neuwagen mit geradezu rekordverdächtigen Nachlässen bei den Händlern zu bekommen.

Das Interessante: Auch Modelle von Herstellern, die sich jederzeit gut verkauft haben, sind von diesen Aktionen betroffen. So gibt es zum Beispiel den Dauerbrenner Golf mit rund 21,9 Prozent Rabatt. Rechnet man dazu dann den Preisvorteil des Sondermodell Match, kommt man auf rund 30 Prozent.

Aber es geht noch mehr. Laut den Experten gibt es den Fiat Punto zum Beispiel im Internet momentan mit bis zu 31,5 Prozent Nachlass. Auch Opels Kompaktschlager Astra ist günstig zu haben. Hier sind bis 28,4 Prozent Preisnachlass drin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fiat, Neuwagen, VW Golf, Preisnachlass
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 07:56 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der: letzten Nachricht zu dem Thema bin ich schon stutzig geworden.
Entweder wird hier irgendwas "falsch" zusammengerechnet oder die Redakteure sind sind extrem gute Feilscher bei den Händlern und ich zu blöd zum Handeln.
Ich bin in den letzten Monaten in den Autohäusern (jeweils eine Marke des VW-Konzerns) immer nur zwischen 9 und 13 % Rabatt gekommen.

Mir kam grad der Gedanke, dass die Redakteure vlt. zu dem Rabatt durch Handeln und Aktionspreise auch noch die Differenz zwischen UVP des Herstellers und Händlerpreis mit einberechnen. Dann könnte es sogar, wenn auch unsinnig, hinkommen...

[ nachträglich editiert von Delios ]
Kommentar ansehen
04.04.2012 08:03 Uhr von ThomasausWB
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Delios: es gibt Internetautohäuser, z.B. Netcar. Da sind die Prozente ohne Verhandlungen drin. Im I-Net bestellen, beim Händler vor Ort abholen.
Kommentar ansehen
04.04.2012 09:48 Uhr von uss_constellation
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Indiz dafür: dass diese Produkte OEM-seitig völlig überteuert platziert werden.
Aber es kann dann nicht mehr lange dauern bis die Hersteller wieder nach einer Abwrackprämie flennen. Die kommt dann auch sofort, weil man die Automobilindustrie ja als Zugpferd unterstützen muss.
Völlig lächerlich so ein Denkansatz. Das klingt für mich irgendwie nach selbsterfüllender Prophezeiung. Wir benutzen Autos um zu Leben und nicht andersrum.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?