04.04.12 06:32 Uhr
 46
 

UNO/Syrien: Beobachtermission soll Umsetzung des Friedensplans sicherstellen

Die UNO ist derzeit wohl damit beschäftigt, eine Beobachtermission in Syrien vorzubereiten. Insgesamt sollen 250 Beobachter entsandt werden, um sicher zu stellen, dass die syrische Armee sich bis zum 10. April aus den syrischen Städten zurückgezogen hat.

Zuvor hatte das Regime in Syrien unter Präsident Baschar al-Assad zugestimmt, seine Truppen zurück zu ziehen. Außerdem wird vom UNO-Sicherheitsrat ein Text verfasst, der am 10. April als Vorlage dienen soll, um die Ziele der geplanten Waffenruhe zu definieren.

Die US-Botschafterin der UNO Susan Rise erklärte dies. Der Vizeaussenminister Russlands Michail Bogdanow äußerte sich erfreut über den Truppenrückzug der syrischen Armee und forderte auch die Opposition auf, den Friedensplan ebenso umzusetzen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, UNO, Baschar al-Assad, Umsetzung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: USA bezichtigen Baschar al-Assad des Massenmordes an Gefangenen
Baschar al-Assad ruft Flüchtlinge auf, nach Syrien zurück zu kehren
Baschar al-Assad behauptet, Giftgasangriff sei zu "hundert Prozent konstruiert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: USA bezichtigen Baschar al-Assad des Massenmordes an Gefangenen
Baschar al-Assad ruft Flüchtlinge auf, nach Syrien zurück zu kehren
Baschar al-Assad behauptet, Giftgasangriff sei zu "hundert Prozent konstruiert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?