03.04.12 20:42 Uhr
 360
 

Wien: Penthouse des toten Rockstars Falco ist erwerbbar

Käuflich zu erwerben ist das 350 Quadratmeter große Penthouse des 1998 tödlich verunglückten Sängers und Liedschreiber Falco zwar, doch der Preis für die Luxusimmobilie ist nicht ohne: 1,5 Millionen Euro werden in einer Annonce für die Wohnung verlangt.

In einem Online-Immobilien-Inserat wurde das Luxusdomizil in der Wiener Hietzinger Hauptstraße mit dem Titel "Der Mythos lebt" feilgeboten. Neben der 300 Quadratmeter-Wohnung gibt es weitere 50 qm Wellness-Fläche mit Zugang zu einer Terrasse.

Vorbesitzer war der Excalibur-Chef Roger Seunig, der Sohn des damaligen Falco-Freundes Ronnie Seunig. Das in der Wohnung befindliche Klavier von Falco soll angeblich im Preis mit enthalten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf, Wien, Immobilie, Falco, Penthouse
Quelle: wien.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2012 22:08 Uhr von kingoftf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
vielleicht: inklusive "Stoff"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab
Keira Knightleys 19 Monate alte Tochter zu Trump-Wahl: "Fuck"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?