03.04.12 19:06 Uhr
 262
 

215 Millionen Euro Kosten: Deutsche Bahn kauft 42 neue Regionalzüge

Die Deutsche Bahn hat nun mitgeteilt, dass man 42 neue Regionalzüge erworben hat.

28 Züge werden vom französischen Technologiekonzern Alstom und 14 Züge vom Berliner Unternehmen Stadler Pankow. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Züge auf 215 Millionen Euro.

Ende 2014 soll dann der Startschuss für die Züge in Nordrhein-Westfalen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VVR) und im Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Kosten, Zug, Deutsche Bahn
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2012 19:58 Uhr von Maku28
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
215 Millionen: Millionen ... das klingt neuerdings fast wie ein "Taschengeld"-Betrag oder ? ^^
Kommentar ansehen
03.04.2012 22:50 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maku28: Ist es auch.
Dafür bekommst du gerade mal 6 ICE.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?