03.04.12 18:47 Uhr
 157
 

SPD zur Koalition mit der CDU/CSU verdammt

Die Erfolge der Piratenpartei, die schwächelnde FDP und die abgewanderten SPD-Wähler zur Linken, dies alles macht es für die SPD nicht leichter um an die Regierungsgewalt zu kommen.

Das linke Lager, eigentlich SPD-Gebiet, zersplittert immer mehr. Grüne, Linke und die Piraten machen sich dort breit. Die Union ist unvermindert die stärkste Kraft.

Der Trend geht also zu einer großen Koalition bei der nächsten Bundestagswahl und sie werden da nur der kleine Partner sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, CSU, Koalition
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2012 19:42 Uhr von ArrowTiger
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: -- "die Linken sind nicht regierungsfähig"

Einfach mal so ohne Sinn und Verstand nachgeplappert!

Das dürfte selbst für SN-Leser zu platte Propaganda sein... Du darfst aber gerne versuchen, deine Behauptung zu belegen.

Bis dahin behaupte ich: vor allem die aktuelle Regierungskoalition ist regierungsunfähig! Z.B. das Überstülpen der merkelschen Sparpolitik auf Europa, der sog. "Fiskalpakt", wird noch fatale Folgen für uns alle haben. Darin sind sich so ziemlich alle Ökonomen inzwischen einig. Selbst Leute wie Straubhaar sind nachdenklich geworden.

Zum Thema:

Da die SPD derzeit fast nur noch aus dem neoliberalen Seeheimer Kreis besteht, gibt es für sie eigentlich keinen Konflikt, mit der CDU zusammenzugehen. Das ist schon stimmig so...
Kommentar ansehen
03.04.2012 20:08 Uhr von zocs
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Klickklaus: scheinbar kennst Du keine tatsächlichen Forderungen und hast Dich auch nie damit ernsthaft beschäftigt.

Das Problem ist, das was die Linken fordern, eigentlich ein Großteil der Bevölkerung auch möchte, aber weil sie eben Vorurteile haben und immer schön der Propaganda aufsitzen, wählen sie die Linken nicht ...

Würde man (wie z.B. bei einem wahl-o-mat) nur die Forderungen sehen, ohne zu wissen von welcher Partei, würden einige staunen, was da rauskommt ;-)

Oder möchtest Du noch weitere Kriege wegen Ressourcen ??
Möchtest Du weiter eine Verteilung von Geld zu den Wohlhabenden und Reichen ??
Bist Du erpressbar ?? (von wegen, wenn man die Reichen besteuert, gehen die weg.)
Scheinbar schaust Du auch kein monitor, report, panorama oder ähnliches um zu wissen, was für einen großen Mist die bisherigen Parteien (ALLE, von ÖDP oder Pirten mal abgesehen) verzapfen ....

Du kannst auch gerne vorschlagen was zu tun ist, es besser machen, oder verraten welche Partei Deine Meinung am Meisten vertritt ?!?!?
Kommentar ansehen
03.04.2012 20:21 Uhr von Katerle
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ich sehe dunkelschwarz: wenn das so kommt, na dann gute nacht deutschland
beide partteien haben schon längst den blick für die realität verloren, nur sehr schade das so vviele leute auf die falschen versprechungen hereinfallen und danach sich das recht heraus zu nehmen zu jammern

@zocs

100 prozent zustimmung
Kommentar ansehen
03.04.2012 22:32 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann gute Nacht. Selbst eine gut aufgestellte SPD mit Steinbrücks Kampfprogramm und Steinmeier als Kanzlerkandidat wäre absolut unwählbar, wenn eine große Koalition nicht von vornherein ausgeschlossen wird.

Was andernfalls passiert wissen wir: eine Regierungsperiode bürgerfeindliche Unionspolitik des sozialen Kahlschlags mit einer SPD die danebensitzt und nickt.

Aber auch wenn eine Koalition mit Piraten und Linken ausgeschlossen wird, kann man die Gurkentruppe nicht wählen.
Was will ich mit einer Partei die keinen wirklichen Regierungswillen hat weil sie sich nicht mit unbequemen Juniorpartnern abgeben möchte?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?