03.04.12 17:13 Uhr
 344
 

Schwarm aus 500 Marienkäfer löste Einbruchsalarm aus

Auf einem Gelände des Fußballplatzes des Karlsruher SC wurde ein Alarm ausgelöst. Als die Polizei anrückte, stellte sie die Verursacher fest: Es waren Marienkäfer, die den Alarm außerhalb der Sprecherkabine in Gang setzten.

Ein Schwarm aus etwa 500 dieser in den letzten Jahren zu einer Plage gewordenen Insekten hatte sich auf einen Bewegungsmelder niedergelassen. Der Alarm kam direkt bei einer Polizeistation an, die sofort reagierte.

Das herbeigeeilte Polizeikommando hatte mit Einbrechern gerechnet; es konnte die bereitgehaltenen Handschellen dann jedoch wieder einstecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Alarm, Einbruch, Schwarm, Marienkäfer
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei