03.04.12 14:30 Uhr
 208
 

FDP: Christian Lindner kritisiert Philipp Rösler

Der nordrhein-westfälische FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner arbeitet gegen den Kurs des Bundes-Parteivorsitzenden Philipp Rösler. "Vertrauen gewinnt man nicht durch Lautstärke zurück, sondern indem man die eigene Politik erklärt" so Lindner.

Man solle selbstbewusster auftreten, aber dabei bescheiden bleiben. Auch distanzierte er sich von Rösler in der Debatte um die entlassenen Angestellten des Drogerie-Marktes Schlecker.

Christian Lindner wurde mit 394 von 395 Stimmen zum Spitzenkandidat für die FDP, für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, gewählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahl, FDP, NRW, Philipp Rösler, Christian Lindner, Spitzenkandidat
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2012 14:42 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahlkampf-: Manöver, wie durchsichtig...
Kommentar ansehen
03.04.2012 14:42 Uhr von alphanova
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"FDP: Christian Lindner rudert gegen Philipp Rösler"

mit Glück schlagen beide Boote leck
Kommentar ansehen
03.04.2012 21:10 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: wird Rösler nicht überleben. Lindner ist besser (Ok, da gehört jetzt nicht gerade viel dazu) als Rösler. Am Liebsten wäre mir wenn die Gelben komplett verschwinden würden.
Kommentar ansehen
08.04.2012 12:19 Uhr von bibip98
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ xjv8: da musst Du noch bis 2013 warten! :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?