03.04.12 14:16 Uhr
 192
 

Sieben Handys und ein Gebiss: Solche skurrilen Dinge vergessen Hotelgäste

In Hotels und Pensionen nächtigen die verschiedensten Personen. Da kann auch schon mal das eine oder andere liegen bleiben bei der Abreise. Dazu gehören bisweilen neben Kosmetikartikeln oder Kleidungsstücken auch manchmal recht kuriose Dinge.

So berichtet eine Pensionswirtin lachend von einem Gebiss, welches ein Gast liegen gelassen hat.

Als häufigste Fundsache erweisen sich Ladegeräte von Mobiltelefonen. Diese stecken oft sogar noch in der Steckdose. Alles andere als alltäglich dürfte hingegen der Fall eines Geschäftsmannes sein, der gleich sieben Mobiltelefone bei seiner Abreise vergaß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Hotel, Kleidung, Mobiltelefon, Gebiss, Vergessen
Quelle: www.nwzonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2012 14:55 Uhr von Saftkopp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Keine News
Überschrift Scheisse
Inhaltlich Müll

Minus

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?