03.04.12 13:32 Uhr
 311
 

Die Linke: 74 Cent statt 30 Cent Pendlerpauschale wäre nötig

Die Fraktion der Linken hat eine Studie in Auftrag gegeben. Demnach wären 74 Cent Pendlerpauschale nötig, um in Relation zum Jahr 1991 den gleichen Wert zu erhalten. Die FDP ist ebenso für eine Erhöhung.

Ein Arbeitsweg von 17 Kilometern war die Berechnungsgrundlage dazu. 1991 waren die Kosten noch bei knapp 500 Euro, 2011 sind die Kosten bei knapp 1.100 Euro.

Letztes Jahr betrugen die Kosten für die Pauschale über vier Milliarden Euro, eine Erhöhung um zehn Cent würde nochmal eineinhalb Milliarden kosten. "Nicht nur die Benzinpreise, auch die Eisenbahnpreise sind in den letzten zehn Jahren um mehr als 30 Prozent gestiegen", so Patrick Döring (FDP).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Die Linke, Benzinpreis, Pendlerpauschale, Pauschale
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD