03.04.12 13:12 Uhr
 307
 

Heiner Geißler hält die Piratenpartei nicht für regierungsfähig

CDU-Politiker Heiner Geißler sagte angesichts der Erfolge und den hohen Umfrageergebnissen "Sie werden noch lange in der politischen Opposition bleiben" und wären nicht regierungsfähig.

Allerdings wäre dies auch bei den Grünen so gewesen. Seiner Partei, CDU, rät er sich mehr für Bürgerbeteiligungen einzusetzen.

Nach dem "Stern"-RTL-Trend ist die Piratenpartei in den Umfragen von fünf Prozent auf nun 12 Prozent hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Regierung, Piratenpartei, Heiner Geißler
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2012 13:31 Uhr von SNnewsreader
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Jetzt wo ihr merkt das wir uns das nicht mehr bieten lassen kommt die Idee von "Mehr Bürgerbeteiligung"?

Informiert Euch mal was Demokratie ist ... das Volk wird nun "ändern" und ihr dürft staunend zu sehen.

[ nachträglich editiert von SNnewsreader ]
Kommentar ansehen
03.04.2012 13:34 Uhr von thatstheway
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
nicht für regierungsfähig: halte ich auch die CDU,CSU,SPD,FDP,Grünen
und wie sie sonst noch heißen.
Weil alle Politmarionetten zuerst an sich selbst denken und nicht an das Volk das sie eigentlich dafür gewählt hat.
Kommentar ansehen
03.04.2012 13:35 Uhr von derSchmu2.0
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht regierungsfaehig na da haben die Piraten evtl was mit den anderen gemein...
´s geht doch nicht darum, ob eine Partei ihr Ding alleine durchzieht, sondern wie gross deren Bereitschaft ist, mit anderen zusammnzuarbeiten...
Kommentar ansehen
03.04.2012 14:50 Uhr von ArrowTiger