03.04.12 12:28 Uhr
 1.015
 

Umfrage: Zukünftig wird Arbeiten noch stressiger

85 Prozent der deutschen Arbeitnehmer befürchten, dass das Arbeiten in den kommenden Jahren mehr Stress verursachen wird. 64 Prozent glauben, dass der Anstieg sogar stark ausfallen könnte.

Damit schätzen deutsche Arbeitnehmer die Stress-Entwicklung im europäischen Vergleich besonders kritisch ein. Nur in den Ländern Slowenien, Frankreich, Tschechische Republik, Luxemburg und der ehemaligen jugoslawische Republik Mazedonien rechnen noch mehr mit einem starken Anstieg.

Das sind neben anderen die Ergebnisse einer aktuellen, repräsentativen Umfrage zu Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit. Innerhalb Europas gibt es zu den Themen starke Meinungsschwankungen zwischen den Ländern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gesundheit, Arbeitsplatz, Stress, Arbeiten
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2012 12:47 Uhr von 1234321
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Sklaven wird es schlimmer, und für die Sklaventreiber wird es leichter.
Kommentar ansehen
03.04.2012 13:10 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@1234321 dann werde doch selbst Sklaventreiber.
Ich sage dir aber voraus, dass du dann 100 Stunden die Woche arbeitest, deine Probleme nicht mehr auf Chef oder Kollegen abschieben kannst, und du keine freie Woche mehr hast. Dafür trägst du das volle finanzielle Risiko. Dein Chef ist jetzt der kritische und murrende Kunde. Eine feste Gehaltszahlung gibt es auch nicht mehr.
Beide Seiten haben es schwer.
Kommentar ansehen
03.04.2012 15:04 Uhr von CoffeMaker
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
"... dann werde doch selbst Sklaventreiber. "

Nicht jeder ist skrupellos genug um andere zu nuckeln.
Davon mal abgesehen ist der Spruch so abgedroschen (steht der in irgendwelchen Büchern das der immer wieder erwähnt wird?) weil nicht jeder kann sich selbstständig machen. Das ist so ein Blödsinn wie der Spruch jeder kann Politiker werden oder Millionär. Das funktioniert nicht mal theoretisch.
Kommentar ansehen
03.04.2012 16:09 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker ich wurde auch erst selbständig als davor drei meiner Arbeitgeber konkurs gingen. Den Fall Schlecker habe ich also dreimal mitgemacht. Ich habe jedesmal eine Flasche Sekt zur Kündigung aufgemacht.
Aber man bekommt keinen Job mehr, wenn vorne eine "4" steht. Das bringt manchen auf kreative Ideen.
Ich arbeite jetzt zwar als Freiberufler eigentlich dreimal so viel wie vorher und habe alle Unsicherheiten. Aber nie in meinem Leben wöllte ich zurück in eine Firma wenn ich mir heute so ansehe wie es da überall zugeht.

Aber um mich herum in den Geschäftshäusern sind soviele Jüngere und Ältere, die sich aus dem Hartz4-Dreck als Selbständige - erfolgreich - ohne Kapital rausgezogen haben.
Und dazu muss man nicht skrupellos sein.
Kommentar ansehen
03.04.2012 18:21 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht wenn du als Freiberufler 3mal soviel arbeiten must bist du selbst auch nur Sklave nur eben ohne Herrn.

Nun stell dir vor es würden noch 1000 andere auf deinen Markt als Freiberufler vorstoßen was dann mit dir passiert.
Du solltest also ein bisschen froh sein das nicht jeder auf den Markt drängt weil nicht jeder das Zeug, die Idee oder den Mut dazu hat.

Der Markt ist so gut wie gesättigt bzw. regionsbedingt (wie bei mir) wird den Menschen zu wenig gezahlt als das man aus denen noch irgendwie einen Cent rausquetschen könnte. Und das ist das Problem, Geld fließt zuviel zu zuwenigen, es zirkuliert nicht mehr richtig.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?