03.04.12 11:46 Uhr
 238
 

Anwalt von Anders Breivik lädt Islamisten und Rechtsradikale in Zeugenstand

Der Attentäter von Norwegen, Anders Breivik, ist laut Gutachten unzurechnungsfähig, doch sein Anwalt möchte nachweisen, dass sein Mandant voll zurechnungsfähig ist.

Um dies zu beweisen, will der Verteidiger Geir Lippestad diverse Islamisten und Rechtsradikale als Zeugen laden. Auch der islamfeindliche Blogger Fjordman soll aussagen.

Die Vorladung der Extremisten sei ein ausdrücklicher Wunsch von Breivik. "Die Frage ist, ob es in Norwegen - wenn auch kleine - Milieus gibt, die dieselbe Meinung vertreten", so sein Anwalt. Dies spiele für die Schuldfähigkeitsfrage eine große Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anwalt, Anders Behring Breivik, Rechtsradikale, Zeugenaussage
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anders Behring Breivik provoziert in Gerichtssaal wieder mit Hitlergruß
Anders Behring Breivik stellt in Brief Forderungen für die Nationalsozialisten
Anders Behring Breiviks Vater: "Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anders Behring Breivik provoziert in Gerichtssaal wieder mit Hitlergruß
Anders Behring Breivik stellt in Brief Forderungen für die Nationalsozialisten
Anders Behring Breiviks Vater: "Ich hätte gerufen: Erschieß mich zuerst!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?