03.04.12 06:52 Uhr
 225
 

Bottrop: Tragischer Unfall auf der A31

Am gestrigen Montagabend ereignete sich auf der A31 bei Bottrop ein tragischer Unfall, bei dem ein 49-Jähriger ums Leben kam. Die Autobahn musste stundenlang gesperrt werden.

Nach Angaben der Polizei war der Mann in Richtung Bottrop unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf einen LKW auffuhr. Nachdem beide Fahrzeuge gestoppt hatten, stieg der 49-Jährige aus und wurde dann von einem nachfolgenden LKW erfasst. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.

Die Autobahnpolizei versucht nun, den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tschikago
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Autobahn, Verkehrsunfall, LKW, Bottrop
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?