03.04.12 06:14 Uhr
 56
 

Fußball/Premier League: Manchester United zieht davon

Durch einen 2:0 (0:0)-Sieg bei den Blackburn Rovers am gestrigen Montagabend konnte der amtierende Meister Manchester United seinen Vorsprung an der Spitze der englischen Premier League ausbauen.

United liegt damit sieben Partien vor Saisonende mit nun 76 Punkten fünf Zähler vor dem Stadtrivalen Manchester City, der gegen den FC Sunderland nur zu einem 3:3-Unentschieden kam.

Die Tore des Tages fielen spät: Antonio Valencia (81.) und Ashley Young (86.) machten den glücklichen Auswärtserfolg perfekt.


WebReporter: fkubrick
Rubrik:   Sport
Schlagworte: England, Manchester United, Premier League, Manchester City, Tabellenspitze, Vorsprung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?