02.04.12 19:44 Uhr
 816
 

Microsoft und West Coast Customs tunen ein Muscle Car

Aus einem Gemeinschaftsprojekt des Software-Giganten Microsoft und den Auto-Tunern von West Coast Customs entstand ein fahrbares Windows Phone mit Anschluss an Azure, Xbox 360, Kinect und Bing. Das Konzeptfahrzeug soll die Möglichkeiten aufzeigen, die mit modernster Vernetzung bereits möglich sind.

Mit der Viper Smart Start App für das Windows Phone lassen sich sämtliche technischen Daten und Informationen des Fahrzeugs abrufen. So stehen außer dem orten, öffnen, verriegeln und ferngesteuert starten zahlreiche weitere Optionen zur Verfügung.

Als Basis für das Tuning Projekt dient ein Ford Mustang Baujahr 2012 der mit einem Dynacorn 1967 Mustang Fastback Body-Replikat nachgerüstet wird. Der bis unters Dach mit Technik vollgestopfte "Micro-Stang" dürfte die Herzen einiger Technik- und Autofans höher schlagen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tschikago
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Microsoft, App, Tuning, West Coast Customs
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2012 19:44 Uhr von Tschikago
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein interessantes Projekt um zu zeigen was theoretisch alles möglich ist. Serienreif oder gar nützlich ist wohl noch nicht viel davon. Mal ganz davon abgesehen, dass moderne Autos meistens schon mit elektronischem Schnikschnak überladen sind.
Kommentar ansehen
02.04.2012 21:49 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, die gleichen Farben wie beim BSoD und wenn man den Motor ausschalten will, muss man erst auf Start drücken
Kommentar ansehen
03.04.2012 00:00 Uhr von Scarb.vis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer: Das Bodykit sieht verdammt geil aus! Hätte nie gedacht, das das ein 2012er ist!
Kommentar ansehen
03.04.2012 00:27 Uhr von lopad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bodykit gefällt mir muss ich sagen.

Der Rest, naja... ein Showcar halt.
Kommentar ansehen
03.04.2012 08:23 Uhr von ElkCloner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Scarb.vis: Für alle die nicht erkennen voher das Bodykit stammt stehts auch nochmal im Text: "Als Basis für das Tuning Projekt dient ein Ford Mustang Baujahr 2012 der mit einem Dynacorn 1967 Mustang Fastback Body-Replikat nachgerüstet wird"
Kommentar ansehen
03.04.2012 14:21 Uhr von spacekeks007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: die sollten die aussenhülle so umgestalten das sie filme bzw videos abspielen kann dann kann des auto bei nem crash komplett blau leuchten und die "daten" im auto sind nicht mehr wiederherstellbar und unviederufbar beschädigt

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?