02.04.12 17:00 Uhr
 830
 

Stuttgart: Diebischer Hausmeister klaut 25 Tonnen Büromaterial

Ein 69-jähriger Hausmeister der Stadt Stuttgart hat ordentlich zugelangt. Insgesamt 25 Tonnen Diebesgut fand man nun in seiner Wohnung.

Büro und Reinigungsgeräte waren darunter, ebenso auch Leitern und Aluminiumboxen. Finanziell bereichern wollte sich der Mann anscheinend nicht.

Der Mann war 25 Jahre lang bis 2007 beschäftigt, bis er pensioniert wurde. Ein psychologisches Gutachten steht bei der Staatsanwaltschaft noch zur Prüfung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stuttgart, Diebstahl, Büro, Hausmeister
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2012 17:37 Uhr von TripleB
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Tonnen im Sinne von Gewicht? Oder sind die Kartons vom Foto gemeint?
Kommentar ansehen
02.04.2012 17:42 Uhr von TripleB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@klickklaus: Wie lange soll er denn für 25 Tonnen Büromaterial geschleppt haben und was hatte der gute Mann denn bitte für eine Wohnung um 25.000 Kilo unter zu bringen? Selbst wenn das nur Papier wäre, was wohl am wenigsten Platz einnehmen würde bei dem Gewicht...
Kommentar ansehen
02.04.2012 17:42 Uhr von Borey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage mich, warum man hier nicht besser einen groben Wert angegeben hat o.O

Nicht sehr aufschlußreich. Vllt. hatter nen Stein geklaut, der 24,5 Tonnen wiegt und .. dann halt nen paar Blätter. :)

Ansonsten wird das psychologische Gutachten wohl eindeutig ausfallen - nehme ich an. :)
Kommentar ansehen
02.04.2012 17:44 Uhr von Bigobelix
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
25 Tonnen: hält doch keine Wohnung aus!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?