02.04.12 16:44 Uhr
 248
 

Österreich: Mädchen raste mit Skiern durch Fensterscheibe

Eine neunjährige Skifahrerin wurde während ihrer Abfahrt durch einen Schneehaufen von ihrer Spur abgebracht. Sie schleuderte daraufhin in das Fenster einer Berghütte.

Das Mädchen, das mit ihren Eltern aus Großbritannien in Matrei (Osttirol) ihre Ferien verbrachte, war mit hohem Tempo im Skigebiet Goldried unterwegs. Nachdem sie durch die Scheiben krachte, fand man sie in einer Ecke der Hütte zusammengekauert liegen.

Das verletzte Mädchen wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Innsbrucker Klinik geflogen. Es wird in der dortigen Intensivstation derzeit immer noch überwacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Schnee, Ski, Tirol, Fensterscheibe
Quelle: tirol.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht