02.04.12 15:24 Uhr
 215
 

Solarunternehmen Q-Cells ist pleite und hat Insolvenzantrag gestellt (Update)

Was sich seit Monaten angedeutet hat, ist nun eingetroffen (ShortNews berihtete). Die deutsche Solarfirma Q-Cells ist pleite und musste nun beim Amtsgericht Dessau einen Insolvenzantrag stellen. Nachdem ein Sanierungsplan gescheitert war, weil man sich nicht mit den Gläubigern einigen konnte, gab es keine Alternative mehr.

Das mit fast 2.200 Angestellten besetzte Unternehmen galt in den vergangenen Jahren als Hoffnungsträger der deutschen Solarindustrie. Im vergangenen Jahr betrug der Verlust allerdings 846 Millionen Euro und war damit fast so hoch wie der um rund ein viertel eingebrochene Umsatz von knapp einer Milliarde Euro.

Noch gibt es keine Informationen, wie es mit dem Unternehmen nun weitergehen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tschikago
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Insolvenz, Solarbranche, Q-Cells
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
Weltwirtschaftsforum kürt Norwegen zum lebenswertesten Land der Welt
Veganz: Erste vegetarische Supermarktkette ist insolvent