02.04.12 14:20 Uhr
 34
 

Eishockey: Hamburg Freezers haben noch keinen Trainer für nächste Saison

Die Hamburg Freezers haben bisher noch keinen Trainer für die Saison 2012/2013 in der Deutschen Eishockey Liga.

Bislang habe der Verein noch keine Gespräche mit Benoît Laporte geführt, der die Mannschaft bis ins Viertelfinale der Playoffs führte, wo das Team gegen die Adler Mannheim scheiterte. Die erfolgreichste Saison der Hanseaten seit acht Jahren.

Nach den Playoffs wollten Geschäftsführer Michael Pfad und Sportchef Stéphane Richer Gespräche aufnehmen. Passiert sei dies noch nicht. Laporte beteuere aber, weiterhin in Hamburg arbeiten zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Eishockey, Saison, Hamburger
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?