02.04.12 14:07 Uhr
 87
 

Eishockey: Passau will GmbH oder Neuanfang in der Bezirksliga

Der Vorstand der Passau Black Hawks verzichtet auf die Oberligalizenz in der Oberliga Süd und will nicht am Lizensierungsverfahren teilnehmen.

Durch eine Schwächephase am Jahresende 2011 habe man Zuschauer und Einnahmen verloren und wolle keine finanziellen Probleme riskieren.

Daher sei die Umwandlung in eine GmbH geplant. Sollte das nicht gelingen, werde der Verein in der Bezirksliga neu beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Gesellschaft, Passau, Neuanfang, Bezirksliga
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael