02.04.12 13:57 Uhr
 291
 

Madonna muss Kritik von ihren Kindern einstecken: "Mum, mach dieses Lied aus"

Popsängerin Madonna bekommt von ihren Kindern manchmal harsche Kritik an ihrer Musik zu hören. Diese seien ihr gegenüber gnadenlos offen.

"Sie haben keinerlei Taktgefühl. Sie sagen nur: ´Mum, mach´ dieses Lied aus´, selbst wenn es eines von mir ist. Das tut weh, aber immerhin sind sie ehrlich", so die 53-Jährige,

Madonna hat insgesamt vier Kinder: Die 15-jährige Lourdes und der zwölf Jahre alte Rocco sind ihre leiblichen Kinder. Die fünfjährige Malawi und der sechsjährige David sind adoptiert.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Kritik, Musik, Madonna, Lied
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2012 14:47 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ach so Scheinbar haben die Kinder mehr Musikgeschmack als die Mutter in den letzten Jahren...
Kommentar ansehen
02.04.2012 17:10 Uhr von Delios
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist denn: das für ein Spruch?
"Sie haben keinerlei Taktgefühl. Sie sagen nur: ´Mum, mach´ dieses Lied aus´, selbst wenn es eines von mir ist.[...]"

Seine Kinder in der Öffentlichkeit so zu diffamieren ist nicht die feine Englische! Selbst wenn Madonna schon seit Jahrzenten Musik macht, müssen ihre Kinder doch nicht die gleiche Musik mögen?!
Kommentar ansehen
04.04.2012 13:02 Uhr von marcofan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann man gut verstehen: Die lieben Kleinen wollen eben halt was Ordentliches hören!
Und bei dem Altersunterschied ist das leicht nachzuvollziehen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß
Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen
USA: Wegen mangelnder Hygiene leben 100 Milben in Wimpern einer Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?