02.04.12 13:20 Uhr
 493
 

Galileo - Neues iOS Gadget erlaubt Rund-Um-Fernsteuerung der iPhone-Kamera

Ein neues Gadget namens "Galileo" verwandelt das iPhone in eine 360 Grad rotierende Kamera, die man fernsteuern kann.

Das Projekt wird über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert und bietet vor allem Geschäftsleuten oder Eltern, die oft von zu Hause weg sind, viele Vorteile.

Das iPhone wird dabei in das Gadget eingefügt und kann dann per iPad über das Internet ferngesteuert werden. Die Bewegungen sehen sehr flüssig aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Kamera, iOS, Gadget, Galileo, Fernsteuerung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2012 13:53 Uhr von Senfgeist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: Lädt das iPhone im Gadget auch direkt auf? Wenn nicht: Sinnlos. Update: Scheint zu funktionieren. Schade, dass es noch nicht auf dem Markt ist.

[ nachträglich editiert von Senfgeist ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?