02.04.12 12:50 Uhr
 911
 

USA: Schwarzes Mädchen bekommt Rekrutierungsbrief vom Ku Klux Klan

Einige Einwohner von Charleston County, USA, bekamen Post des rassistischen Ku Klux Klans, der darin um neue Mitglieder warb.

Einer dieser Rekrutierungsbriefe landete ausgerechnet im Briefkasten eines schwarzen Mädchens.

Der Chef der rassistischen Vereinigung, Thomas Arthur Robb, sprach inzwischen von einem Versehen: "Wir rekrutieren keine Schwarzen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mädchen, Panne, Rassismus, Ku Klux Klan
Quelle: www.postandcourier.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

North Carolina: Ku-Klux-Klan plant Siegesparade für Donald Trump
USA: Drei "Mississippi Burning"-Mordfälle nach 52 Jahren offiziell abgehakt