02.04.12 12:49 Uhr
 6.930
 

USA: Mann baut gigantisches Baumhaus, weil Gott es ihm befohlen hatte

In Tennessee steht das vermutlich größte Baumhaus der Welt, das im Inneren sogar einen Basketball-Platz aufweist und mit Treppen und Balkonen ausgestattet ist.

Der Erbauer des wahnwitzigen Projekts, Horace Burgess, sagt, dass er den Befehl dazu von Gott höchstpersönlich erhalten habe.

Der Gläubige baute elf Jahre an der komplizierten Konstruktion, die von sechs Bäumen gehalten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Gott, Baumhaus
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2012 13:37 Uhr von T¡ppfehler
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
In Deutschland muss man für eine: Kettensäge einen Führerschein machen und Schutzkleidung tragen.
Dabei reicht es schon völlig aus, wenn man auf Gott vertraut, wie man in dem Video sieht.
Kommentar ansehen
02.04.2012 13:52 Uhr von Götterspötter
 
+19 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.04.2012 14:09 Uhr von Criseas
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Das Haus: Das Haus ist sooo cool. Ich will auch so eins!!!
Kommentar ansehen
02.04.2012 14:24 Uhr von Dracultepes
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@T¡ppfehler: Wo hast du den schmarn denn her? Auf deinem eigenen Grund und Boden darfst du mit Kettensägen jonglieren und das auch ohne Schutzkleidung.

Den Sachkundenachweis brauchst du nur wenn du nicht auf privatem Grund und Boden arbeitest und das nichtmal überall. Sondern je nach Bundesland und Forst.

Das ist auch der Grund warum ich im Wald den Baum für den Kamin nicht zersägen durfte aber später bei uns auf dem Grundstück schon.

Allerdings ist jeder der eine Kettensäge ohne entsprechende Hose bedient eh ziemlich dumm und selber schuld wenn er sich selber erwischt.
Kommentar ansehen
02.04.2012 14:28 Uhr von CrazyCatD
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: "Anstatt dem Spinner zu sagen - er soll für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt sorgen ..... kommt so ein Scheiss ....
Wir scheinen wirklich nicht vom Intelligentesten Wesen im Universum "gemacht" worden sein....
Da wundert es mich auch nicht mehr was so global abgeht hier"

Anstatt sich darüber aufzuregen, das der "Idiot" mit "so einem Scheiss"kommt, sollte man sich eher freuen das ihm sein von Gott gegebener Auftrag der Bau eines Baumhauses, sprich etwas kreativ konstruktives ist, und er nicht den Auftrag von Gott hat Kinder zu schänden, Menschen zu töten und zu zerstören.

Ich finde ds Baumhaus toll, sowas muss man erstmal schaffen.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
02.04.2012 14:49 Uhr von Götterspötter
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
:) CrazyCadD: Reden wir eigentlich über den gleichen Gott - der ständig die Menschen in seinem Namen - dazu anstiftet in den Krieg zu siehen und unschludige Kinder und Frauen zu killen ???

Also entweder hat "Gott" einen sehr markaberen schwarzen Humor ..... oder wie ich schon sagte ......

und - by-the-way- ..... wenn ich Stimmen höre - komm ich in die Klappse in eine schöne warme Gummizelle ....
nur wenn ich mich zu einem Glauben bekenne ist das normal ???

denk mal darüber nach !

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
02.04.2012 15:00 Uhr von Prinzy
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Euer Gott liebt Dumme-, Perverse- usw. Menschen!

Sonnst würde ER nicht so viele davon machen!

Aber das Baumhaus finde ich erste Sahne. Alle Achtung.
Kommentar ansehen
02.04.2012 15:13 Uhr von GroundHound
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Irre: "Wenn du mit Gott sprichst, bist du gläubig. Wenn Gott zu dir spricht, bist du irre". (Dr. House)
Kommentar ansehen
02.04.2012 15:14 Uhr von CrazyCatD
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: "Reden wir eigentlich über den gleichen Gott - der ständig die Menschen in seinem Namen - dazu anstiftet in den Krieg zu siehen und unschludige Kinder und Frauen zu killen"

Egal welcher Gott es ist aber dieser stiftet Menschen nicht dazu an zu Töten, zu Vergewaltigen oder zu Zerstören, das tun die Menschen von ganz alleine sie benutzen Gott und seinen Namen dazu nur als Ausrede, denn weder ist der Papst direkt von Gott als Stellvertrete eingesetzt noch hat Gott die Bibel, den Koran und was weiß ich alle für Glaubensschriften selber geschrieben und es heist immer noch "Glauben" und Glauben ist etwas anderes als Wissen, es gibt auch Menschen die glauben an das Kapital und wissen dennoch nicht ob dies zu Ihrer Korumpierbarkeit oder zu Ihrem Seelenheil beiträgt und zerstöen ebenso willig jeden Tag Menchenleben ohne mit der Wimper zu zucken..

Es ist nur mal bemerkenswert das dieser Mann dieses Baumaus mit seinen eigenen Händen und Kraft gebaut hat, egal ob mit Gottes Auftrag oder nicht, ist es ja nur Positiv zu bewerten das er einer der wenigen ist die ihren Glauben benutzen um etwas zu erschaffen und nicht um zu zerstören.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
02.04.2012 15:24 Uhr von blade31
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und: was hat "Gott" gesagt? Baue ein Baumhaus und hole 2 von jeder Tierart denn bald kommt die 10 Meter Flut...
Kommentar ansehen
02.04.2012 16:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
CrazyCatD: "Egal welcher Gott es ist aber dieser stiftet Menschen nicht dazu an zu Töten, zu Vergewaltigen oder zu Zerstören, das tun die Menschen von ganz alleine sie benutzen Gott und seinen Namen dazu nur als Ausrede..."

Aber diesem Typ hier hat er gesagt: Bau ein Baumhaus....

Schon klar...^^
Kommentar ansehen
02.04.2012 16:27 Uhr von Floppy77
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Brennt bestimmt gut Armer Irrer, aber immerhin hat er keine Menschen verletzt.
Kommentar ansehen
02.04.2012 16:40 Uhr von CrazyCatD
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Es ist schön sich immer nur das rauszupicken was man lesen will:

"Aber diesem Typ hier hat er gesagt: Bau ein Baumhaus....
Schon klar...^^ "

deswegen schrieb ich:
"Es ist nur mal bemerkenswert das dieser Mann dieses Baumaus mit seinen eigenen Händen und Kraft gebaut hat, egal ob mit Gottes Auftrag oder nicht, ist es ja nur Positiv zu bewerten das er einer der wenigen ist die ihren Glauben benutzen um etwas zu erschaffen und nicht um zu zerstören."

und wenn du das gelesen hättest, hättest du es auch ganz bestimmt verstanden...
Kommentar ansehen
02.04.2012 16:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
CrazyCatD: "und wenn du das gelesen hättest, hättest du es auch ganz bestimmt verstanden... "

Ah, gut, alles klar, ich hatte das hier gelesen:
"...sollte man sich eher freuen das ihm sein von Gott gegebener Auftrag der Bau eines Baumhauses, sprich etwas kreativ konstruktives ist..."

:-))
Kommentar ansehen
02.04.2012 16:43 Uhr von ryzer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wie: kann man sowas bezahlen?
Kommentar ansehen
02.04.2012 16:51 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Die Blues Brothers haben auch immer gesagt das sie "im Namen des Herrn" unterwegs sind ;-))
Kommentar ansehen
02.04.2012 17:52 Uhr von sabun
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich hätte das nicht alleine hingekriegt.
Er hat das Toll gemacht. Was ist Er den vom Beruf?

11 Jahre ist auch eine mächtig lange Zeit. Da hat er richtig Zeit reininvestiert. Ich hoffe ich bekomme auch eine Botschaft.
Kommentar ansehen
02.04.2012 21:16 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
unglaublich: was hier wieder für spinner unterwegs sind.
da erschafft jemand etwas großartiges und ihr habt nichts besseres zu tun als sich darüber aufzuregen, das er den auftrag von gott hat.
wie war das mit den toleranten atheisten...?
Kommentar ansehen
02.04.2012 21:48 Uhr von Zitronenpresse
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das war vielleicht: ein Kommunikationsfehler..
Gott hat gesagt, "Du sollst Dein Haus mal wieder AUFRAUMEN!"

Aber hey - solange er nicht die Bäume absägt, weil sie ihm im Weg sind, gehts ja noch.

Ich finds jedenfalls auch sehr Schön! Etwas zügig vielleicht, aber das lässt sich ja noch machen.
Wenn die Nachbarn mitmachen, gibts da bald ne Baumhausstadt!

Ich bin ja eh der Meinung, der Mensch hätte die Bäume nie verlassen dürfen!

Im Weltraum entwickelt man sich ja nur zur Qualle zurück ;)

[ nachträglich editiert von Zitronenpresse ]
Kommentar ansehen
02.04.2012 21:50 Uhr von Seppus22
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gott: hin oder her. Das Baumhaus ist doch sehr ansehlich und für den Erbauer ein Lebenswerk.
Kommentar ansehen
02.04.2012 22:15 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Ramsi: Es gibt einen grossen Unterschied ob jemand etwas baut "Weil er komische Stimmen hört" oder ob er dies tut "Um sich bei seinem Schöpfer zu bedanken" !!!

Stimmen hören = armer Spinner
Schöpfung preisen = grossartige Leistung

Und es ist ganz egal ob jemand für seinen Glauben eine riesige grossartige Kathedrale errichtet oder sein Wissen in die Erforschung von gefährlichen Krankheiten steckt ......

Egal ob Atheist oder Theist ..... beide sind bei klarem Verstand zu grossen Leistungen fähig !

Das hat aber nichst mit einen "Gott" zu tun - sondern mit der Neugier des Menschen an seiner Umwelt !

Stell dir mal vor der Typ hätte das gebaut - weil Ihn "Aliens entführt hätten" und er behaupten würde - er müsse für die ein Baumhaus bauen damit die Delphine zum fliegen bringen können.
DAS ist nicht Anderes !

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
02.04.2012 22:29 Uhr von Bastelpeter
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was mache Leute mit Psychosen: alles so an Gott verantworten ist schon erstaunlich, Der Trieb, so etwas zu tun erscheint ihnen, eben weil es so anders ist als Eingabe Gottes.
Es ist bestimmt nicht einfach dieses arme Wuerstchen dann von den Tatsachen zu ueberzeugen, geschweige denn die sensationsluesternen Leser ohne hier jemandem nu nahe treten zu wollen.
Kleine Anlaesse wie zum beispiel bedeutungslose Schlaganfaelle oder Anomalien generieren gerne einmal solche Ideen, die dann als Eingabe Gottes, die dann auch umgesetzt wird. Betroffene muessen aber schon sehr religioes sein,
Kommentar ansehen
03.04.2012 04:58 Uhr von Odysseus999
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
oOo: Ein klein wenig Respekt sollte man schon vor einem Menschen haben, der 11 Jahre lang an einem großartigen Bauwerk schafft

ich denke, hier spricht eher der Neid aus den Kritikern,
da die Kritiker selbst zu solchen Langlaufleistungen nicht fähig sind

Go
Kommentar ansehen
03.04.2012 09:41 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Odysseus ? Da ist aber jemand vorverurteilend .....

Ich pflege seid 3 Jahren meine demenzkranke Grossmutter und opfere jede freie Minute, um Ihr die Angst vorm Vergessen zu nehmen !!

Ich weiss jetzt nicht - aber ich denke das ist mehr sinnvolle und soziale "Langlaufleistung" als ein dusseliges Baumhaus zu bauen was "nichts Gutes" bewirkt !!

Was machst du selber -ohne Eigennutz- für deine Mitmenschen ?
Kommentar ansehen
03.04.2012 12:10 Uhr von Monika3
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Gott hat mir gesagt: ich soll mir ein Haus kaufen. hab ich auch gemacht. Hätte er mir das Geld dazu gegeben wäre es für mich noch angenehmer gewesen.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?