02.04.12 12:47 Uhr
 133
 

Dortmund: Ticketverkauf für Revierderby im Chaos - Polizei musste eingreifen

Der Ticketverkauf für das Revierderby Schalke 04 gegen Borussia Dortmund schien zeitweise außer Kontrolle zu geraten. Rund 1.000 Anhänger vom BVB drängelten sich beim Vorverkaufsstart an der Geschäftsstelle.

Nur mithilfe der Ordner und mit Unterstützung der Polizei konnte das Gedrängel im Griff gehalten werden. Es gab drei leicht verletzte Fans.

"Wir unterstützen den BVB und halten vor allem die Menschen von der Fahrbahn der B1 fern", sagte Polizeisprecher Peter Schulz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, Borussia Dortmund, FC Schalke 04, Chaos, Ticket, Derby, Vorverkauf
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?