01.04.12 16:01 Uhr
 33
 

Fußball/2. Bundesliga: FSV Frankfurt rettet kurz vor Schluss per Elfmeter einen Punkt

In der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich heute Nachmittag Energie Cottbus und der FSV Frankfurt mit 1:1 (1:0). 7.990 Besucher waren im Stadion der Freundschaft zu Gast.

Mitte der ersten Halbzeit brachte Dimitar Rangelow (19. Minute) die Gastgeber in Führung. Erst drei Minuten vor Ende der Partie sorgte Zafer Yelen per Strafstoß für den Ausgleich.

Damit konnte Cottbus in diesem Jahr noch keinen Sieg holen und rangiert weiterhin im Mittelfeld. Die Frankfurter haben jetzt seit vier Partien nicht mehr verloren und haben einen Vorsprung von sechs Zählern auf Rang 16.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Punkt, 2. Bundesliga, Schluss, Elfmeter, FSV Frankfurt, FC Energie Cottbus
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?