01.04.12 13:22 Uhr
 103
 

NRW-Grüne wollen rot-grüne Koalition auf Augenhöhe

Die Landtagswahl am 13. Mai in Nordrhein-Westfalen wirft ihre Schatten voraus. Auf dem Landesparteitag der Grünen sehen die Delegierten einer starken Koalition mit der SPD positiv und mutig entgegen.

"Wir wollen nicht zurück in die alten Zeiten von Koch und Kellner. Liebe SPD: Ab jetzt gibt´s Partnerschaft auf Augenhöhe.", sagte Cem Özdemir.

Umfragen sehen die Grünen derzeit bei rund 12 Prozent Stimmenanteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Die Grünen, Koalition, NRW, Rot-Grün, Cem Özdemir
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2012 13:39 Uhr von quade34
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kaum sehen sie sich: als Mehrheitsbeschaffer, haben sie die große Klappe. Die Löhrmann sollte den Bogen nicht überspannen, schließlich ist Röttger auch kompromißbereit.
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:42 Uhr von quade34
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die 12%: sind noch nicht sicher. 120 km/h sind auch eine Wählerbremse.
Kommentar ansehen
01.04.2012 15:37 Uhr von General_Strike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
auf Augenhöhe ginge höchstens mit der CDU: und auch nur falls die Piraten nicht rein kommen

http://www.wahlrecht.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?