01.04.12 12:28 Uhr
 271
 

Auktion: Speisekarte der Titanic erzielte 91.200 Euro

Originale Erinnerungsstücke aus der vor beinahe 100 Jahren gesunkenen Titanic waren in letzter Zeit überaus begehrt. Nun wurde auf einer Auktion in Südengland eine Speisekarte zum Preis von 76.000 Pfund Sterling ersteigert.

Die Speisekarte stammt aus der 1. Klasse des Luxusschiffes. Eine Frau, die zu den überlebenden Passagieren zählte, hatte die Mittagskarte in ihrem Geldbeutel aufbewahrt.

Das Datum zeigt auf der Speisekarte den 14. April 1912 an. Die Gerichte zum Lunch waren mit Eier auf Spargel als Vorspeise, sowie Bauernkraftbrühe und das Hauptgericht Hühnchen a la Maryland angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auktion, Titanic, Speisekarte
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?