01.04.12 11:41 Uhr
 1.168
 

Foto zeigt zehn Lichtjahre langes Staubband in dem neue Sterne entstehen

Ein von der Europäische Südsternwarte (Eso) veröffentlichtes Foto zeigt im Sternbild Taurus ein gebogenes Gebilde aus Staub.

Dabei handelt es sich um ein Staubband, welches zehn Lichtjahre lang ist und in dem zurzeit neue Sterne entstehen.

Die Taurus-Molekülwolke, so der Name dieses Gebildes, liegt 450 Lichtjahre von uns entfernt und ist somit das der Erde am nächstgelegene Sternentstehungsgebiet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, Stern, Astronomie, Sternbild
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben