01.04.12 11:39 Uhr
 1.711
 

Sensation oder Aprilscherz? Borgward kehrt angeblich auf den Automarkt zurück

Laut dem Bericht einer deutschen Fachzeitschrift hat sich der Volkswagen-Konzern drei weitere Marken einverleibt. Dabei handelt es sich um Borgward, Goliath und Lloyd.

Das Hauptaugenmerk von VW dürfte dabei ganz klar auf Lloyd liegen. Diese waren in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts ein großer Anbieter von Billigautos. Dazu passt, das VW das vor kurzem angekündigte, ein 5.000-Euro-Auto nicht unter dem VW-Label verkaufen möchte.

Laut VW-Chef Martin Winterkorn fehlt seinem Konzern momentan ein richtiger Volkswagen für ganz kleines Geld, weshalb man auf Lloyd setze. Unklar ist hingegen die weitere Entwicklung von Borgward. Hier könnte man sich bei VW vorstellen, dass die eigenen Modelle Namenszusätze wie Isabella bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Volkswagen, Sensation, Automarkt, Aprilscherz
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2012 11:39 Uhr von spencinator78
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Naja News hin oder her, ich denke es ist ein Aprilscherz. Spätestens bei ´ Einstiegs-Up mit lederbespannter Holzkarosserie als Lloyd LP 1000´ sollte man wohl schon einmal schmunzeln.

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 12:46 Uhr von xjv8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Borgward: wurde systematisch kaputtgeschrieben, unter anderem auch von der "Blöd". Borgward war ein genialer Konstrukteur, der auch schöne hochwertige Autos baute. VW sollte die Finger von diesem Namen lassen.

Aber es ist nur ein Aprilscherz, und damit ist alles Gut!!

[ nachträglich editiert von xjv8 ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 12:49 Uhr von Finalfreak
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Aprilscherz mit wahrer Aussage. "Laut VW-Chef Martin Winterkorn fehlt seinem Konzern momentan ein richtiger Volkswagen für ganz kleines Geld"
Damit hat er aber vollkommen Recht!
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:00 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
lol: und dann aprilscherz auch noch im titel verwenden, was für n fail
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
April Aber der Goliath-VW auf dem Newsbild hat schon was... ;)
Kommentar ansehen
01.04.2012 15:04 Uhr von quade34
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ein billiges Auto: wird auf dem Markt gebraucht. Es kann nur nicht in großer Stückzahl gefertigt werden. Die Kundschaft fehlt. Die mit dem kleinen Geld kaufen das Ding nicht, weil es für die jugendliche Bleifüße nicht genug Power hat und die anderen Armen sind zu wenig um die Produktion lohnensweert zu machen. Alles graue Theorie.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Bushido ist kein King


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?