01.04.12 10:34 Uhr
 9.765
 

Spektakulärer Fund in England könnte die Legende von Excalibur belegen (Aprilscherz)

Ein archäologisches Forschungsteam unter der Leitung von Dr. Gnik Ruhtra hat eine Entdeckung bekannt gegeben, die den Mythos von Excalibur und König Artus belegen könnte. Laut einer Version dieser Legende wurde Artus zum Thronfolger, nachdem er das sagenumwobene Schwert aus einem Stein gezogen hatte.

Bei der schon im Juli 2011 gemachten Entdeckung handelt es sich um einen sehr schmalen und tiefen Spalt in einem Sandstein-Menhir, der in der Nähe von Glastonbury (Südengland) steht. Die Region wird wegen landschaftlicher Parallelen oft in Verbindung zu den Überlieferungen der Artus-Sage gebracht.

Die aufwändige Analyse des 77 Zentimeter tiefen und maximal 0,5 Zentimeter breiten Spalts und mehrerer Metallspäne ergab, dass um 500 n. Chr. tatsächlich ein metallisches Objekt in den Stein getrieben wurde. Die Form des Spalts würde für ein Schwert sprechen, möglicherweise das legendäre Excalibur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, Fund, Legende, Schwert
Quelle: www.astropage.eu

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2012 10:34 Uhr von alphanova
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Es gibt unzählige Bücher und Dokumentationen (bzw Verfilmungen), die sich mit den Geschichten rund um König Artus und Excalibur beschäftigen. Wie sich jetzt herausstellt, könnte diese Legende wie viele andere Mythen einen wahren Kern besitzen.
Kommentar ansehen
01.04.2012 11:09 Uhr von Didatus
 
+30 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: Ich liebe die Artussaga und würde diese News schon interessant finden .. wenn heute nicht der erste April wäre ... schade ...
Kommentar ansehen
01.04.2012 11:25 Uhr von tinagel
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
warum: so viele minus?
Heute ist nunmal erster April und ich finde die Idee nett und nicht zu plump. Von mir gabs ein Plus.
Kommentar ansehen
01.04.2012 11:38 Uhr von Again
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn mans: ganz genau nimmt stammt Excalibur von der Herrin im See ;-)
Zumindest in den meisten Legenden. Und solange man diese Dame nicht gefunden hat, glaub ich das ganze nicht ^^

Aber wenigsten mal wieder eine News mit einer guten Quelle, auch wenn mir die Originalquelle besser gefällt.
Kommentar ansehen
01.04.2012 12:17 Uhr von Gunhawk
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
^^sehr netter aprilscherz habe vorallem bei dem namen sehr schmunzeln müssen.....
Ein archäologisches Forschungsteam unter der Leitung von Dr. Gnik Ruhtra....nehmt euch einmal die zeit und lest den namen rückwärts...


mfg

[ nachträglich editiert von Gunhawk ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 12:51 Uhr von ottili
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
England, Fund, Legende, Schwert: April, April
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:32 Uhr von Ginseng
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Genau: und in einem stück Basalt in der Vulkaneifel wurde ein goldener Ring gefunden der unbekannte Schriftzeichen zeigt wenn man ihn ins Feuer legt.
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:51 Uhr von sagnet23
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Ginseng: Ich bitte dich: Der Ring aus Herr der Ringe zeigt Elbenschrift wenn er im Feuer liegt. Und Herr der Ringe ist nun mal ein Märchen!

Der von Alberich gefertigte Ring zeigt keine derartigen Spielchen, der birgt nur die Macht die Welt zu beherrschen.
Und hier handelt es sich um eine Legende basierend auf der Edda.

@angelthevampyr: Mit Sicherheit hat Arthur das Schwert aus Sachsen gezogen und mit Sicherheit nicht nur aus einem :-)

Laut http://de.wikipedia.org/... handelt es sich bei Excalibur oder auch caliburn(us) lediglich um die latinisierte Form des Keltischen Wortes Caledvwlch (Hartscharte)
Laut Wikipedia ist Excalibur aus den Worten ex(aus) cai (Stein) und libur (frei) zusammengesetzt.

[ nachträglich editiert von sagnet23 ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 14:11 Uhr von alphanova
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@angelthevampyr: es gibt nicht DIE Sage, sondern mehrere Versionen dieser Legende. In der Quelle wird drauf eingegangen, bei SN reichte der Platz nicht, deswegen schrieb ich auch "Laut einer Version dieser Legende..."

[ nachträglich editiert von alphanova ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 14:12 Uhr von Ginseng
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@sagnet23: Wünsche klug geschissen zu haben.
Kommentar ansehen
01.04.2012 17:07 Uhr von shadow#
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Astropage.eu Das klingt ein wenig so wie eine der Seiten, bei denen 365 Tage im Jahr der erste April ist ;-)
Kommentar ansehen
01.04.2012 17:08 Uhr von alphanova
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@Sijamboi: ich darf dich mal aus der SB zitieren:

Zitat:

17:02:44Sijamboi
Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben.

Zitat Ende.


wenn ich shortiegeil wäre, würde ich wohl Titten- und Vergewaltigungsnews einliefern. abgesehen davon hab ich mir letztes Jahr auch einen Spaß erlaubt, mit großem Erfolg übrigens ;)

und abschließend empfehle ich mal ganz allgemein mehr Lithium und weniger Alk.


@shadow
LOL nicht ganz^^ nur astronomiepage.eu usw klang mir irgendwie zu hölzern und zu lang

[ nachträglich editiert von alphanova ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 20:10 Uhr von One of three
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Sijamboi @ alpha: Wenn das Brennen im Schädel nachlässt schau einfach mal auf einen Kalender. Wenn Du das Datum liest sollte sogar Dir klar werden was Sache ist.

Wenn nicht ist es auch nicht schlimm ...

@ alpha

Klasse und stilvoll - dickes "+" !!
Kommentar ansehen
02.04.2012 12:21 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach ein aprilscherz war das? also DAMIT hätte ich bei deiser news nun wirklich nicht gerechnet...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?