01.04.12 10:30 Uhr
 1.609
 

England: Frau wurde aus Bus geschmissen, weil sie einen Eimer Farbe dabei hatte

Anna Porreca (52) aus England kaufte vor Kurzem in einem Baumarkt einen Eimer Farbe und wollte daraufhin mit dem Bus nach Hause fahren.

Als sie in den Bus einstieg, machte ihr der Fahrer jedoch kurioserweise klar, dass sie mit ihrem Eimer Farbe eine Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit der Fahrgäste wäre. Anschließend schmiss der Busfahrer sie raus.

Der Busfahrer erwähnte angeblich, dass der Eimer Farbe entflammbar wäre. Doch damit lag er falsch, denn der Eimer Farbe, den Anna Porreca kaufte, bestand zum größten Teil aus Wasser und war nicht entflammbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, England, Bus, Farbe, Eimer
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2012 12:38 Uhr von millow
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich gerade, ob die in England auch 1. Aprilscherze machen.
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:33 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
millow: Brauchen die nicht. Bei der Sun ist jeden Tag der 1. April...
Kommentar ansehen
02.04.2012 06:42 Uhr von visnoctis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quell-link führt ins leere: looks like we lost 1

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?