01.04.12 10:28 Uhr
 313
 

Boxen: Spender gibt ersteigerte Gold-Medaille von Wladimir Klitschko zurück

In der ukrainischen Hauptstadt Kiew ersteigerte nun ein unbekannter Spender die olympische Gold-Medaille von Wladimir Klitschko, die er im Jahre 1996 in Atlanta gewann.

Umgerechnet 751.000 Euro legte der unbekannte Spender für die Gold-Medaille hin.

Aus eines bislang unbekannten Grundes gab er die Goldmedaille nun jedoch Wladimir Klitschko zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gold, Boxen, Medaille, Wladimir Klitschko, Spender
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?