01.04.12 10:20 Uhr
 3.871
 

Kölnerin leidet an Agoraphobie: Heirat in der Wohnung und Urlaub auf dem Balkon

Sylvia und Kurt aus Köln haben vor Kurzem geheiratet. Auf den ersten Blick meint man, dass es sich um ein normales Brautpaar handelt. Doch Sylvia leidet an einer schrecklichen Krankheit mit dem Namen Agoraphobie. Unter Agoraphobie versteht man eine besondere Form der Platzangst.

Die Symptome zeigten sich bei Sylvia das erste Mal im Alter von fünf Jahren. "Ich hörte Geräusche, bekam schreckliche Angst. Dabei war es nur der Wellensittich", sagt sie. Deswegen ging sie irgendwann nicht mehr aus dem Haus. Trotzdem lernte sie über den Balkon ihren Nachbar Kurt kennen.

Nach einer Kennenlernzeit machte er ihr schließlich einen Antrag und beide heirateten in der Wohnung. Ihre Flitterwochen verbringen die beiden nun quasi auf dem Balkon. Mittlerweile traut sich Sylvia auch teilweise für wenige Minuten aus dem Haus zu gehen, wenn Kurt dabei ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Urlaub, Wohnung, Heirat, Balkon
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2012 11:59 Uhr von BGrassl
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@Para_shut: Ich wünsche dir wirklich, dass das niemand mal über dich sagt, falls du mal an einer psychischen Erkankung leiden solltest.
Kommentar ansehen
01.04.2012 12:13 Uhr von BGrassl
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Zitat:´...nur anzufangen den Botenstoff (Serotonin) nicht mehr zu produzieren...´

Man kann das auch abkürzen: ´aufhören´ ;)

Ausserdem: Ich erspare ich mir mal ne Äußerung zum Serotonin, das sicherlich nicht die alleinige Wurzel allen (psychischen) Übels ist.

[ nachträglich editiert von BGrassl ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 12:30 Uhr von BGrassl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Digitalkaese: Ein Aprilscherz auf Kosten psychisch Kranker? Na das will ich doch mal nicht hoffen, selbst nicht bei der Bild...
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:10 Uhr von artemi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der typ da rechts schaut wie heiratsschwindler aus.
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:19 Uhr von MarkusTersch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kein April-Scherz: @Digitialkaese

Die News ist vom 31.März.
Kommentar ansehen
01.04.2012 13:56 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn die: Platzangst hat, warum dann Probleme aus dem Haus zu gehn, da is Platz genug, mehr als in der Wohnung.
Sowas müsste man normal behandeln können.
Aber wenn das wieder nur ne Exklusivstory für die Bild ist, würde ich den Wahrheitsgehalt doch bezweifeln.

[ nachträglich editiert von CrazyWolf1981 ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 14:04 Uhr von BGrassl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@CrazyWolf1981: Äh, ich glaube du verwechselst das mit Klaustrophobie... ;)
Kommentar ansehen
01.04.2012 14:32 Uhr von 1234321
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei solch einem tollen Aussehen, kommen die Bewerber sogar zur Vorstellung bis an den Balkon.

Wäre sie fett, hätte Wasserbeine, rotgefärbte Kurzhaarfrisur,
dann könnte sie nach 55 weitere Jahre dort warten....
Kommentar ansehen
02.04.2012 02:17 Uhr von Prinzy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma: Platzangst ist Agoraphobie! und nicht dass Gegenteil!

Hast Du auch in Deinem 2ten Satz richtig beschrieben! Angst vor großen Plätzen. (viel Platz)

Nur was Du in Deinem 1sten Satz meinst, ist RAUMANGST!
Besser bekannt als Klaustrophobie! Angst in engen Räumen bzw. Erstickungsangst. (wenig Platz)
Kommentar ansehen
02.04.2012 10:21 Uhr von BGrassl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Prinzy: Exakt so siehts aus! ;)
Kommentar ansehen
02.04.2012 10:40 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich wieder mal inhaltlich schwache news, wie man es halt von crushial und bild gewohnt ist. agoraphobie ist nicht eine besondere form von platzangst, sondern agoraphobie IST platzangst. agoraphobie ist lediglich der medizinische, lateinische fachbegriff dafür. platzangst ist, wie der name bereits sagt, die angst für großen, freien plätzen. die betroffenen haben angst, sich an solchen orten aufzuhalten und bei einigen geht es soweit, dass sie nicht mal mehr das haus verlassen können, da sie sobald sie sich in die öffentlichkeit begeben und keine schützenden wände mehr um sich herum haben, panikattacken bekommen. platzangst (agoraphobie) ist damit quasi das gegenteil von raumangst (klaustrophobie).
Kommentar ansehen
02.04.2012 11:15 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@halma: zitat: "Kommt vom altgriechischen Agora was Markt-, Fest- oder Versammlungsplatz bedeutet."

und genau deshalb (!) heißt die agoraphobie zu deutsch ja auch eben platzangst. wie kann dann also platzangst die angst vor geschlossenen räumen sein? erst stellst du eine falsche behauptung auf, aber erklärst es einen satz später richtig. damit widersprichst du deiner eigenen behauptung selbst. sowas nennt man dann auch fail oder pure selfownage ;-)

die angst vor engen räumen (raumangst) ist die klaustrophobie. vom lateinischen wort "claustrum", was zu deutsch so viel wie käfig bedeutet.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?