01.04.12 09:37 Uhr
 1.650
 

Fernsehsender fordert größeren digitalen BH für Madonna-Clip

Popstar Madonna hat es nicht leicht mit den Sittenwächtern in den USA.Erst kürzlich war ihr neuer Musikclip bei Youtube nur für Erwachsene freigegeben worden (ShortNews berichtete).

Nun drehte sie wieder einen Clip, dieses Mal aber für ihr neues Parfüm "Truth or Dare". Ihr darin gezeigtes Dekolleté war einigen Fernsehsendern allerdings zu gewagt.

Der zum Disney Konzern gehörende Sender ABC forderte Nachbearbeitungen, unter anderem solle ihr BH digital vergrößert werden. Selbst nach den verlangten Änderungen würde der Spot aber erst nach 21 Uhr laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, BH, Clip, Fernsehsender
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern
Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2012 11:13 Uhr von grandmasterchef
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon, dass die überschminkt ist, und über 50. Schon "schlimmere" Dekolletees gesehen, und bei dem Schnitt eher harmlos.

Albern³

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?