01.04.12 09:30 Uhr
 248
 

Berlin: Unbekannte setzen Hausflur in Brand - Sieben Menschen in Klinik

Am gestrigen Samstagmorgen wurde ein Hausflur im Berliner Stadtteil Wedding von Unbekannten in Brand gesteckt.

Die Täter nutzten ein Fahrrad und einen Kinderwagen im Hausflur, um den Brand zu entfachen. Eine Hausmieterin bemerkte das Feuer und löschte es rechtzeitig.

Sieben Menschen wurden jedoch ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei tappt bezüglich der Täter momentan noch im Dunkeln.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Brand, Klinik, Unbekannte
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2012 10:12 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: News vom 1.04. Quelle vom 31.03 und erster Absatz: "Am heutigen Samstagmorgen wurde ein Hausflur im Berliner Stadtteil Wedding von Unbekannten in Brand gesteckt."
Das stimmt ja wohl nicht ganz.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?