01.04.12 09:29 Uhr
 597
 

Tag-Nacht-Schlafrhythmus bei Babys existiert anfangs noch nicht

Babys haben in den ersten vier Wochen nach ihrer Geburt noch keinen Tag-Nacht-Schlafrhythmus. Darauf weist Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) in Thüringen hin. Demnach entwickelt sich der Rhythmus erst später.

Stattdessen schlafen Babys anfangs täglich ca. 15 bis 16 Stunden. Mehr als zwei Stunden wach zu bleiben ist für Babys anfangs eine richtige Anstrengung und deshalb für die Gesundheit nicht empfehlenswert.

"Ein Baby länger wach zu halten, lässt es deshalb auch nicht länger durchschlafen. Im Gegenteil: Der Säugling ist dann übermüdet und schläft schwerer ein", sagt Monika Nihaus. Erst ab vier Monaten beginnt sich der Rhythmus zu entwickeln und ist ungefähr im Alter von einem Jahr abgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Tag, Nacht, Rhythmus
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2012 09:52 Uhr von Didatus
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Whao: Die Erkenntnis des Jahrhunderts!
Nee, mal im Ernst .. wo ist das bitte eine News/Neuigkeit? Das kriegen seit Jahrzehnten frische Eltern im Krankenhaus, von der Hebamme, vom Kinderarzt und sonst noch wem erzählt. Was kommt als nächstes? Dass Feuer heiß ist und man sich verbrennen kann?

[ nachträglich editiert von Didatus ]
Kommentar ansehen
01.04.2012 10:12 Uhr von TeKILLA100101
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
also irgendwie kapier ich das nicht...
in den ersten vier wochen haben sie keinen tag-nacht schlafrhytmus...
so der erste satz der news

der letzte satz sagt dann, erst ab vier monaten beginnt sich der rhytmus zu entwickeln.

was isn dazwischen?! schlafen die babys da gar nicht?
Kommentar ansehen
01.04.2012 10:56 Uhr von str8fromthaNebula
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
TeKILLA100101: wenn man hier so den einen oder anderen komentar liest könnte man von ausgehen das es genau daran liegt das die als babys 3monate wachgehalten wurden..
Kommentar ansehen
01.04.2012 11:32 Uhr von Tinnu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
zeig mir eine mutter, die das nicht schon selber gemerkt hätte.
und das schon seit millionen von jahren...

eine ältere news gibts nicht. mach doch ne seite namens http://www.shortold.de *hihi*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?