31.03.12 11:25 Uhr
 72
 

Freilichtmuseum Hessenpark mit Sonderschau "Hessen hybrid"

Das Freilichtmuseum Hessenpark widmet sich in einer neuen Sonderschau dem Thema der Ein- und Auswanderung und zeigt Gegenstände, die die Menschen auf ihren Umsiedlungen mit sich führten.

Für interessierte Besucher ist die Ausstellung "Hessen hybrid. Vom Kommen und Gehen in 5 Jahrhunderten" vom morgigen 1. April bis 25. November 2012 geöffnet.

"Anhand einer Wanderung durch die Geschichte Hessens erzählt das Museumstheater, wie Menschen ihre Heimat, ihre Traditionen und ihre Identität in einer fremden Umgebung erhalten, verändern und schließlich zu einem neuen Ganzen verschmelzen", so das Freilichtmuseum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Hessen, Wanderung, Sonderschau, Freilichtmuseum
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge
USA: Mormonen drehen Zwölfjähriger bei Lesben-Outing Mikrofon ab
Berlin: Frauenrechtlerin eröffnet liberale Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?