31.03.12 10:12 Uhr
 43
 

Tischtennis-WM: Deutschland stürmt ins Halbfinale

Deutschlands Tischtennis-Herren um Superstar Timo Boll sind bei der Heim-Weltmeisterschaft in Dortmund nicht aufzuhalten. Mit 3:0 setzten sich die Europameister gegen Schweden durch und erreichten so verlustpunktfrei das Halbfinale. Die Bronzemedaille ist ihnen nun nicht mehr zu nehmen.

"Wir sind sehr zufrieden, wie es gelaufen ist. Wir haben alle Spiele 3:0 gewonnen, da können wir nicht meckern, auch wenn das vielleicht auf Kosten der Zuschauer geht", bilanzierte ein glücklicher Timo Boll. Deutschland ist damit die letzte europäische Mannschaft im Turnier.

Ausgeschieden sind dagegen die Damen. Sie unterlagen im Viertelfinale Titelverteidiger Singapur und verpassten damit eine sichere Medaille. Dabei führte die Frauenauswahl schon mit 2:0, verlor aber dann die folgenden drei Sätze und schied aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, Halbfinale, Tischtennis
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2012 10:12 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde Tischtennis geht in Deutschland total unter. Wir haben hier eine Heim-WM und beim medialen Mainstream kommt diese beliebte Freizeit-Sportart überhaupt nicht an und das obwohl wir einen Jahrhundertsportler in unseren Reihen haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?