31.03.12 10:01 Uhr
 5.280
 

Eldagsen: Frau schaffte es, in 30 Sekunden drei Unfälle zu verursachen

In Eldagsen bei Hannover schaffte es eine 37 Jahre alte Frau mit ihrem Opel Corsa in nur einer halben Minute drei Unfälle zu bauen.

Gegen 7.30 Uhr bog die Frau, die auf dem Weg zum Rewe-Markt war, sehr rasant auf den Kundenparkplatz ein. Ein Zeuge sagte: "Sowas hab ich noch nicht gesehen! Zum Glück wurde niemand verletzt!"

Die Frau stieß danach mit mehreren Hindernissen auf dem Parkplatz zusammen, bis sie schließlich im Eingangsbereich eines Getränkemarktes zum Stehen kam. Der Schaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Unfall, Parkplatz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2012 10:17 Uhr von zabikoreri
 
+82 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Glück ist sie nicht gegen: einen Autotransporter gefahren. Sonst hätte sie ein dutzend ´Unfälle´ in nur einer Sekune geschafft.

So ein Unfung. Nur weil sie bei EINEM Unfall mehrere Sachen beschädigt hat, ist es trotzdem nur EIN Unfall!
Kommentar ansehen
31.03.2012 10:32 Uhr von Krawallbruder
 
+37 | -10
 
ANZEIGEN
Frau am Steuer das wird teuer ;)


(und jetzt her mit den Minusbewertungen Ladys)
Kommentar ansehen
31.03.2012 10:45 Uhr von malcolmXxX
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer hat: jetzt die Zeit gestoppt?
Kommentar ansehen
31.03.2012 11:31 Uhr von HellboyXS
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Quelle sagt schon alles.
Typisch Bild reißerisch aber ohne nennenswerten Inhalt.
Kommentar ansehen
31.03.2012 11:38 Uhr von _-Chris-_
 
+19 | -7
 
ANZEIGEN
Frauen fahren besser: mit Bus und Bahn :-D

Blockieren nur den Verkehr, sollen lieber in der Küche was schaffen.
Kommentar ansehen
31.03.2012 12:36 Uhr von Stachelschwein0505
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Tja! Frauen am Steuer, das wird teuer!

Übrigens:
In dem Buch "Nieten ohne Ende: Die größten Versager der Welt" gibt es diesbezüglich auch noch einige sehr lustige Geshichten!!!

[ nachträglich editiert von Stachelschwein0505 ]
Kommentar ansehen
31.03.2012 13:12 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum drei Unfälle? Für mich ist das ein Unfall. Oder zählt jeder Gegenstand den ich beschädige als ein Unfall?
Kommentar ansehen
31.03.2012 14:53 Uhr von Nebelfrost
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@_-Chris-_: zitat: "sollen lieber in der Küche was schaffen"

ist keine so gute idee. wenn ich mir anschaue, wie junge und jüngere frauen heutzutage kochen können oder besser gesagt nicht kochen können, sehe ich eine frau in der küche heuer nicht allzu gerne. die besten spitzenköche der welt sind allesamt männer. der kochberuf wird unterdessen von mehr männern erlernt als von frauen. und beim hobbykochen zuhause, sind männer heute auch experimentierfreudiger und leidenschaftlicher bei der sache als frauen, auch was das selbermachen mit frischen zutaten angeht, während frauen hingegen häufiger zu fix- und instantzutaten greifen, fettärmer (weniger deftig) kochen und generell das kochen eher mehr als aufgabe oder zwang, denn als leidenschaft sehen, falls sie überhaupt noch kochen. ich habe schon öfters davon gehört oder es mitbekommen, dass frauen es heuer als kochen bezeichnen, wenn sie für mann und kinder zum sonntag mittag instantkartoffelmus und fertigbuletten aus dem supermarktregal auftischen.

mittlerweile ist das kochen also auch mehr und mehr eher eine männerdomäne.
Kommentar ansehen
31.03.2012 16:58 Uhr von Munjai
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hatte sie heftigen Nachdurst und musste ganz ganz schnell zum Getränkemarkt ;)
Kommentar ansehen
31.03.2012 23:30 Uhr von _-Chris-_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Nebelfrost: da haste auch wieder recht, deswegen hast du n + bekommen :-)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?