31.03.12 09:43 Uhr
 592
 

Fahrmaschine: Schweizer Tuner motzt den Subaru WRX STi auf

Der Schweizer Tuner Badtoys hat sich jetzt die Allrad-Legende Subaru WRX-STi vorgenommen und aus dem Rallyboliden eine rassige Rennmaschine gestrickt.

Dazu flog alles raus, was nach Schotter und Rallye aussah und im Gegenzug zogen feine Rundstreckenzutaten in den Wagen ein. Dazu zählen zum Beispiel Domstreben vorn und hinten, ein Stabikit inklusive Uniball-Endlinks und ein spezielles Gewindefahrwerk.

Damit das ganze sicher zum Stehen kommt, wurde die Bremsanlage komplett überarbeitet. Auch verfügt der Wagen nun über eine Sportkupplung sowie eine Schaltwegverkürzung. Schlechte Nachricht allerdings für deutsche Fans: Der Wagen ist so getunt momentan nur in der Schweiz zugelassen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Schweiz, Tuner, Zulassung, Schweizer, Subaru, Bolide
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?