31.03.12 09:23 Uhr
 865
 

Experten warnen: Druckerlärm ist schädlicher für die Gesundheit als gedacht

Experten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund warnen nun vor Druckerlärm und anderen Geräuschkulissen wie Kopierern oder Faxgeräten in Büros.

Demnach sei der Lärm durch diese Geräte oftmals so hoch, dass er Stress verursachen und krank machen könne. Daher könnten auch Konzentrationsprobleme während der Arbeit auftreten.

"Viele Büroarbeiter setzt diese permanente Lärmkulisse so unter Stress, dass sie sich nicht mehr richtig konzentrieren können", erklärt ein Experte. Sollte der Druckerlärm zu hoch sein, sollte man nicht zögern, den Beauftragten für Arbeitssicherheit im Betrieb um Hilfe zu bitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Betrieb, Drucker, Lärm, Arbeitssicherheit
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afrikanische Schweinepest in Tschechien aufgetreten
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an
Stiftung Warentest: Nicht viele Mineralwässer erhielt Note "gut"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2012 10:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann man nur selten ändern ich sitze hier auch mit 10 PCs, Bandmaschinen, Plattenspielern und anderen Abspielgeräten die eine permanente Geräuschkulisse erzeugen. Hier verbringe ich 16 Stunden des Tages.
Tatsächlich füle ich mich sofort unangenehm wenn ich die Geräte mal ausschalten muss. Ich liebe dises Kulisse.
Ich denke es liegt daran ob man selbst mit den Geräten arbeitet - oder andere. Wenn man sich gerade konzentrieren will, während ein Kollege stundenlang den Drucker beschäftigt ist das absolut tötlich. Solche Drucker kann man höchstens in einen Nebenraum stellen. Sofern man denn einen hat.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
31.03.2012 12:11 Uhr von damagic
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
drucker, die so viel lärm erzeugen gehören wahrscheinlich auch noch in die kategorie: nadeldrucker anno 1890.

aber stimmt schon, zuviel lärm nervt unterbewusst meist immer, das fängt schon an wenn im raum mehrere pc´s laufen, die nicht geräuschoptimiert sind...meist bemerkt man den daraus resultierenden streß erst, wenn die geräte wieder aus sind und die dann angenehme ruhe wahr nimmt ;)
Kommentar ansehen
31.03.2012 13:02 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kleiner Tip: Einfach den Nadeldrucker gegen ein moderneres Modell tauschen ;)
Kommentar ansehen
01.04.2012 00:34 Uhr von 0wnZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen sich nicht so anstellen, ne heidelberg speedmaster xl 105 ist mit sicherheit lauter...

[ nachträglich editiert von 0wnZ ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richtie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?