30.03.12 20:04 Uhr
 177
 

Bremen: Räuber stellt sich dem Gericht

Am Mittwochabend wurde in Bremen eine Spielhalle überfallen. Der Täter, der einen Warnschuss abgab, erbeutete Bargeld und konnte unbekannt entkommen.

Gestern stellte sich der 27-jährige Mann in Begleitung mit einem Anwalt dem Gericht und gestand die Tat. Aus welchen Gründen er die Spielhalle überfallen hatte, sagte er allerdings nicht.

Gegen den bereits polizeilich bekannten Täter wurde Haftbefehl erlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Bremen, Räuber, Spielhalle
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2012 20:21 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...hat sich der Polizei gestellt.Das Gericht wird ihn verurteilen (wenn er keine schlechte Kindheit oder so was ähnliches hatte).
Kommentar ansehen
30.03.2012 21:06 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Verstehe ich irgendwie nicht Hat er jetzt das Geld geraubt um seinen Rechtsanwalt zu bezahlen,oder wie...

Oder war der vorher nochmal oderntlich im Puff, bevor er freiwillig in den Knast zurückkehrt...??

Fragen über Fragen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?