30.03.12 19:00 Uhr
 1.218
 

Earth Hour: Samstag sollen eine Stunde lang alle Lichter ausgeschaltet sein

Eine Solidaritätskundgebung sollte am morgigen Samstagabend durch Abschaltung aller Lampen erfolgen. Zu diesem Appell rufen die UNESCO, Greenpeace und die Vereinten Nationen auf. Ab 20:30 Uhr soll eine Stunde lang jede durch Strom entfachte Glühlampe in unserer westlichen Welt ausgeschaltet bleiben.

Auch viele Landeshauptstädte sind dazu aufgefordert, das Beleuchten ihrer Wahrzeichen in dieser Stunde sein zu lassen. Dazu zählt bereits der Buckingham-Palast, die Mauer in China, der Eiffelturm in Paris, das Atomium, die Notre Dame, der Königspalast in Bangkok und das Burj Khalifa.

Mit dieser Aktion würde man sich dem übrigen Fünftel der Weltbevölkerung solidarisch zeigen, das überhaupt keinen Zugang zu Strom hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Stunde, Samstag, Lichter, Earth Hour
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2012 19:15 Uhr von shadow#
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Licht bleibt aus. Muss ja auch nicht brennen, während ich draußen bin und dunkle Wahrzeichen der Stadt fotografiere.
Kommentar ansehen
30.03.2012 19:37 Uhr von Tinnu
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
blödsinn: die kraftwerke produzieren ja weiter, die können nicht mal für eine stunde abschalten.

ich mache zum ausgleich ALLE meine lampen an.
Kommentar ansehen
30.03.2012 19:38 Uhr von Freggle82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Also ich hätte viel mehr Angst davor, wenn um 21:30 alle wieder ihre Glühlampen anmachen.

Außerdem werden sich die Einbrecher freuen, wenn ihre ums Haus streifenden Gestalten keine langen Schatten mehr werfen.

Manchmal wünschte ich wirklich, ich würde zu dem glücklichen Fünftel der Weltbevölkerung gehören, die schon ihr ganzes Leben lang ohne Strom verbringen und diese Geisel (mit allem was dazu gehört) erst gar nicht vermissen bzw. brauchen.

Edit:
Die Kraftwerke produzieren zwar weiter, allerdings lassen sich diese auch zurückfahren. Außerdem bleibt immer eine gewisse Grundlast (alles was sich nicht so einfach mal 1h abschalten lässt, z.B. Stahlindustrie, Glashütten, Krankenhäuser,...), mit dem Rest werden Pumpspeicher aufgefüllt um die Lastspitze um 21:30 abfedern zu können.

[ nachträglich editiert von Freggle82 ]
Kommentar ansehen
30.03.2012 20:15 Uhr von Mecando
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Seit es schon öfter zu solchen dummen Aktionen kam hat die Energie-Industrie vorgesorgt:
Sie produzieren einfach weiter und verbraten die Scheiße wärend der kurzen Zeit über einen Tross an Widerständen.
Das verhindert auch den allseits heraufbeschworenen Gau wenn alle das Licht wieder einschalten.

Fazit: Dumme Aktion die mal rein garnichts bringt...
Kommentar ansehen
30.03.2012 20:27 Uhr von Odysseus999
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Grenzt: irgendwie arg an Verhöhnung und Verarsche,

ist fast so, als ob man alle Möglichkeiten der Welt hätte
um etwas an der Armut zu verändern,
aber stattdessen lieber für eine Stunde so tut,
als ob man auch arm wäre,

so wie Erwachsene normalerweise versuchen,
Kinder zu verarschen

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
30.03.2012 21:09 Uhr von syndikatM
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
1/5 der weltbevölkerung die kein strom haben interessiert das nicht.
Kommentar ansehen
31.03.2012 00:07 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo bekomm: ich jetzt ne Glühlampe her die ich dann heute nicht anmache? Hab wo es geht LEDs verbaut...
Kommentar ansehen
31.03.2012 00:19 Uhr von Multiversal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.03.2012 03:50 Uhr von Katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne mind 2 Firmen: Die sicher nicht mitmachen...(und nein ich zähle nicht Polizei Krankenhäuser oder andere Notrufe) Da können dann die Angestellten so Umweltbewußt sein wie sie wollen

[ nachträglich editiert von Katü ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?