30.03.12 17:52 Uhr
 902
 

George Lucas: Nie wieder "Star Wars"?

In Los Angeles hat ein Paparazzo George Lucas auf die Fortsetzung der "Star Wars"-Reihe angesprochen.

Auf die Frage, wann man mit einem weiteren Teil rechnen könne, antwortete Lucas, dass es nie wieder einen Teil geben werde und er in Rente sei.

Ein Internet-Video dokumentiert diesen Vorfall, allerdings ist nicht klar, ob George Lucas sich nur einen Scherz erlaubt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sachenpacken2012
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Star Wars, Paparazzo, George Lucas
Quelle: moviex.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2012 18:05 Uhr von netzantichrist
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
was das beste wäre seinen ruf hat er mit den "letzten drei teilen,auch mächtig versaut,
was wäre die zukunft?
Star Manga Wars Vs. Vadermon?
Kommentar ansehen
30.03.2012 18:57 Uhr von Azureon
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die kuh wird doch seit 30 Jahren kräftig gemolken. Wozu also noch mehr schlechte Filme produzieren, als Episode 1 - 3?
Kommentar ansehen
30.03.2012 19:40 Uhr von Katzee
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
George Lucas: hätte sich nach den ersten 3 Star Wars Filmen anderen Themen zuenden sollen anstatt 3 Prequels zu produzieren. Diese "Mupputs go Star Wars"-Filme Episode 1 bis 3 haben mir den Spaß an den wirklich guten ersten drei Teilen versaut.
Kommentar ansehen
31.03.2012 02:24 Uhr von RooAvery
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ahhhhhh: Anfang der 90er hieß es mal, dass George Lucas Star Wars von Anfang an als 9 Teiler geplant hätte...

Erst Episode IV - VI (wegen des Vietnam Krieges als "Neue Hoffnung"), dann Episode I - III und schließlich, wenn die Schauspieler ein gewisses Alter erreicht haben die Episoden VII - IX.

Für Episode IV - VI, finde ich die ganze Sache auch völlig okay...

Dann kamen die Episoden I - III, ein Schlag ins Gesicht der Star Wars Fanbase...

Und nun stellt euch mal einen 60jährigen Luke, einen 70jährigen Han und eine 65jährige Leia vor...

Also dann bitte lieber george: LASS ES!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
04.04.2012 18:21 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Star Wars war schon immer eine Muppet Show: Das ganze war von Anfang an für Kinder konzipiert, und das hat Lucas auch mehrmals ganz offen gesagt. Nur die Fans wollen es nicht warhaben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?