30.03.12 14:50 Uhr
 368
 

Die größten Gefahren für die Piratenpartei

Es geschah in Berlin und dann im Saarland - nun auch Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen? Derzeit mischen die Piraten mit ihrem Erfolg in den Landtagswahlen die Republik kräftig auf. Somit wird Deutschland zunehmend Orange gefärbt.

Unterdessen wundern sich Kanzlerin, sowie führende Parteispitzen, denn sie sind nach wie vor ratlos, woher der derzeitige Erfolg kommt. Doch man hebe positiv hervor, dass die Piraten das Talent besitzen, sogar Nicht-Wähler zum Wählen zu animieren.

Doch trotz alledem stehen den Piraten noch große Gefahren bevor. So sind handfeste Themen außerhalb der Netzpolitik immer noch nicht klar definiert. So muss die Partei auch lernen ohne Neid und Missgunst auszukommen. Auch wirkt die Partei immer wieder wie ein Magnet für Radikale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trikoflex
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gefahr, Wahl, Erfolg, Piratenpartei, Neid
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gambias Ex-Präsident Jammeh soll die Staatskassen geplündert haben
Polen: Regierung will Fußfesseln für Unterhaltsverweigerer einführen
AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke