30.03.12 13:25 Uhr
 952
 

86-jährige Kunstturnerin verblüfft Publikum am Stufenbarren

Die 86-jährige Johanna Quaas hat das Publikum einer Kunstturnveranstaltung verblüfft, als sie ihre Agilität am Stufenbarren unter Beweis stellte.

Die alte Dame turnte an dem Gerät mit der Grazie einer 20-Jährigen, obwohl sie meinte, dass sie öfter ziemlich langsam sei und ihr Rücken schmerze.

Johanna Quaas ist ein erstaunliches Beispiel dafür, wie fit man auch noch im hohen Alter sein kann. Das Video ist der Beweis dafür.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Kunst, Alter, Publikum, Turnen
Quelle: www.rantsports.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2012 14:04 Uhr von MC_Kay
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Video? "Das Video ist der Beweis dafür."

Und warum wird das nicht gleich verlinkt?

Aber Respekt an die Dame. Wenn man sich fit hält, kann man "problemlos" noch im hohen Alter sehe beweglich sein. Gutes Bsp. sind da z.B. viele Japaner.

[ nachträglich editiert von MC_Kay ]
Kommentar ansehen
30.03.2012 14:26 Uhr von jack-o-chanlern
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
respekt: ich kann das nicht ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?