30.03.12 12:58 Uhr
 338
 

Britischer Humor: Ehemann der Queen fragt Rollstuhlfahrer, wie viele Leute er überfuhr

Der Ehemann der Queen, Prinz Philip, Duke of Edinburgh, ist bekannt für seinen schrägen und politisch inkorrekten Humor, den er kürzlich wieder unter Beweis stellte.

Der 90-Jährige fragte einen Rollstuhlfahrer, wie viele Menschen er bereits überfahren hat. "Niemanden", antwortete der Mann, der sich über den Witz Prinz Philips amüsierte.

Das Königspaar besuchte Redbridge, wo sie auf den behinderten Mann trafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leute, Ehemann, Queen, Witz, Humor, Rollstuhlfahrer
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?