30.03.12 12:24 Uhr
 1.951
 

"Kriegsgott" auf vier Rädern: Evoque wird zum Horus

Der Evoque scheint mittlerweile in der Tuning-Szene ein beliebtes Modell, nun hat auch Loder 1899 ein gepimptes Modell präsentiert - den Range Rover Evoque Horus.

Benannt nach dem ägyptischen Kriegsgott zeigt der Horus ein neues Bodykit bestehend aus Frontschürze, breitere Kotflügel, Heckspoiler und -diffusor sowie 23-Zoll-Alufelgen.

Auch an den Motor wagte sich Loder, statt 190 PS und 420 Nm leistet der verbaute 2,2-Liter-Diesel neuerdings 220 PS und 500 Nm. Allein das Bodykit kostet über 12.000 Euro - ohne Montage und Motortuning.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Range Rover, Loder1899, Horus
Quelle: www.tuning-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2012 12:24 Uhr von DP79
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Also optisch schon eine geile Kiste, die Loder1899 da mit dem Horus präsentiert. Billig aber ist was anderes...
Kommentar ansehen
30.03.2012 12:45 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
mal abgeshen: von dem horus mist, sieht der im originalen zustand besser aus.
Kommentar ansehen
30.03.2012 14:31 Uhr von Boon
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist so ein peinlicher umbau, das könnte glatt von irgend so einer "mo motzt auf" berliner assi "tuningfirma" sein.
Kommentar ansehen
30.03.2012 15:20 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
boon: jawoll, da fehlt nur noch der audi single-frame grill.
Kommentar ansehen
30.03.2012 20:21 Uhr von Mr.Gato
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na klasse So ein Umbau und drinnen steckt ein 2.2L Treckermotor.
Kommentar ansehen
30.03.2012 22:15 Uhr von spamsucks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer ist loder1899? und überhaupt: wo ist die news?

[ nachträglich editiert von spamsucks ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?